Überweisung nach Thailand

Geld nach Thailand sendenVergleich von Banken und Online-Anbietern bei Auslandsüberweisungen nach Thailand und Geldtransfers mit Bargeldabholung nach den Kriterien Dauer, Kosten und Wechselkurs. Bei einigen Anbietern ist die erste Überweisung nach Thailand kostenlos!

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 36,66 THB. Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption Share und Währungsumtausch nach Thailand.

GebührWechselkursDauer
TransferWise0 €*36,711-3 Werktage➤ TransferWise
*1. Überweisung kostenlos, danach Gebühr von 1,5%. Ab einer Überweisung von 4.000 € max. 1,0%. Währungsumtausch erfolgt zum echten Devisenmittelkurs. Der Top-Anbieter für Überweisungen nach Thailand.
Mit Xendpay Geld ins Ausland überweisen0 €*36,512-3 Werktage➤ Xendpay
* Alle Überweisungen bis zum Erreichen des Limits sind kostenlos (Zusatzinfo)! Im Anschluss faire Gebühren. Sehr guter Wechselkurs.
World Remit0 €*35,771-3 Werktage➤ World Remit
* 1. Überweisung mit dem Gutscheincode FREE kostenlos! Im Anschluss pro Überweisung nach Thailand nur 4,99 €. Das Geld kann auf Wunsch auch in bar vom Empfänger in Thailand in allen Filialen der Government Saving Bank abgeholt werden. Ebenso ist das Aufladen eines Mobiltelefons von AIS, DTAC und TrueMove H möglich.
Azimo0 €*35,731-3 Werktage➤ Azimo
* 1. und 2. Überweisung ist mit dem Gutscheincode TFMAZIMO2FREI kostenlos, danach nur 2,99 € pro Überweisung! Handyaufladung möglich. Guthabenaufladung eines Handys in Thailand ist verfügbar.
Western Union4,90 €* 35,37in Minuten*➤ Western Union
* Bei Bargelabholung (29,90 €, Wechselkurs: 34,85) Verfügbarkeit innerhalb von Minuten. Überweisungen dauern 4-6 Tage. Am schnellsten geht es bei Einzahlung mit Kreditkarte oder Sofortüberweisung, da nicht erst auf den Geldeingang gewartet werden muss. (Einzahlung mit Kreditkarte kostet 15,90 €)
Auslandsüberweisung: HypoVereinsbank5,00 €*35,052-5 Werktage➤ HypoVereinsbank
* Bei beleghaften Überweisungen mit Zusatzkosten. Empfänger wird an den Kosten beteiligt. Es können weitere Gebühren bei Abwicklung über Partnerbanken anfallen.
Comdirect7,90 €*auf Anfrage2-5 Werktage➤ comdirect
Gebühr zzgl. 10 € bei Überweisungen unter 200 €. Empfänger zahlt einen Teil der Gebühren. Abwicklung über zwischengeschaltete Banken möglich.
Sparkasse11 €* auf Anfrage 2-5 Werktage➤ Sparkasse
Es fallen Zusatzkosten für den Empfänger und ggf. weitere Kosten für Abwicklung über Korrespondenzbanken an. Wechselkurs vorab nicht bekannt.
Postbank 11,50 €*35,92 2-5 Werktage➤ Postbank
* Es fallen Zusatzkosten für den Empfänger und für die Abwicklung über Korrespondenzbanken (Zahlungen in EUR und USD über Deutsche Bank in Frankfurt) an.
Deutsche Kreditbank (DKB)12,50*35,882-5 Werktage➤ DKB
* Es entstehen Zusatzkosten für den Empfänger. Weitere Gebühren durch zwischengeschaltete Banken sind möglich.
Volksbank12,50 €*35,632-5 Werktage➤ Volksbank
* Gebühr gilt für Überweisungen bis 2.500 €. Danach 1,5% vom Betrag, mindestens jedoch 13 €. Es entstehen Zusatzkosten für den Empfänger und ggf. Gebühren für zwischengeschaltete Banken.
Santander Bank14,50 €*auf Anfrage2-5 Werktage➤ Santander
* Wechselkurs nicht bekannt. Es können Zusatzgebühren durch Korrespondenzbanken entstehen. Empfänger in Thailand trägt einen Teil der Kosten.
Deutsche Bank15,00 €*35,942-5 Werktage➤ Deutsche Bank
* Gebühr zzgl. 1,55 € für SWIFT-Überweisungen. Es entstehen zusätzlich Kosten für den Empfänger und ggf. weitere Gebühren für die Abwicklung über zwischengeschaltete Banken.
ING-DiBa20,00 €*auf Anfrage2-5 Werktage➤ ING-DiBa
* Bei Entgeltoption Our zzgl. 12,00 € Fremdkostenpauschale. Zusatzkosten für den Empfänger und ggf. für Abwicklung via Korrespondenzbanken.
Commerzbank22,50 €*35,82ca. 4 Werktage➤ Commerzbank
* Es entstehen zusätzliche Kosten für den Empfänger und ggf. extra Gebühren für zwischengeschaltete Banken.
PayPalunbekannt*unbekannt*sofort*➤ PayPal
* Empfänger muss über ein PayPal-Konto verfügen. Es können verschiedene Gebühren anfallen. Alle Kosten werden im Wechselkurs verrechnet. Komplexes Gebührenmodell.

Für Auslandsüberweisungen ab 5.000 € gelten besondere Wechselkurse und alle Geldtransfers sind kostenlos!

Auslandsüberweisungen nach Thailand

Zusammenfassung:

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungÜberweisungen nach Thailand müssen nicht von langer Dauer sein. Mit Online-Anbietern wie Azimo, Xendpay oder TransferWise ist das Geld innerhalb von 1-3 Werktagen auf dem Konto in Thailand. Besonders schnell geht es, wenn mit Kreditkarte eingezahlt wird. So muss nicht erst auf den Geldeingang gewartet werden und die Überweisung wird zügig bearbeitet.

Banken haben keine Ausführungsfristen für Überweisungen in Drittstaaten. Erfahrungsgemäß ist mit einer Dauer von 3-5 Werktagen zu rechnen. Bei Abwicklung über zwischengeschaltete Banken kann es auch deutlich länger dauern.

Kosten

Gebühren beim Geldtransfer ins Ausland sparen

Die Gebühren für Überweisungen nach Thailand unterscheiden sich im Vergleich sehr stark. Am günstigsten geht es mit Xendpay, Azimo, World Remit und TransferWise, mit denen mind. die 1. Überweisung kostenlos ist. Langfristig kosten Auslandsüberweisungen mit Azimo 2,99 € pro Überweisung und bei TransferWise fallen Kosten von max. 1,5% an. (ab 4.000 € max. 1%). World Remit berechnet ab der 2. Überweisung nach Thailand nur 4,99 € pro Geldtransfer.

Mit Xendpay sind alle Überweisungen bis 2.000 € für Privatkunden und bis 4.000 € für Geschäftskunden pro Jahr kostenfrei! Es kann aber auf freiwilliger Basis eine Gebühr bezahlt werden.

Banken berechnen vergleichsweise deutlich mehr. Postbank und Sparkasse sind nicht allzu teuer, aber es müssen die Zusatzkosten für den Empfänger in Thailand berücksichtigt werden. Hinzu kommen ggf. weitere Kosten für die Abwicklung über zwischengeschaltete Banken. (Bei der Postbank z. B. über die Deutsche Bank in Frankfurt + mind. 10 €)

Schlusslicht ist die Commerzbank. Eine Auslandsüberweisung nach Thailand kostet 22,50 €. Der Wechselkurs ist vergleichsweise schlecht.

Wechselkurs

Wechselkurs bei AuslandsüberweisungenDen besten Wechselkurs für Geldtransfers nach Thailand bietet TransferWise, gefolgt von Xendpay. Die Wechselkurse von Azimo und World Remit unterscheiden sich kaum.

Die meisten anderen Banken, wie z. B. die Deutsche Bank, berechnen Abschläge auf den Wechselkurs und schaffen so zusätzliche Gewinnmargen beim Währungstausch.

Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Überweisung nach Thailand kostenlos. Das Geld wird zum echten Wechselkurs getauscht!

Schon gewusst?

22 Gedanken zu „Überweisung nach Thailand

  1. So simpel, aber doch so gut, das Geld einfach unter den Nutzern zu tauschen. Da überrascht der Erfolg des TransferWise´s nicht. Danke für die Gratisüberweisung. Bei mir dauerte es 4 Tage, war aber auch über das Wochenende.

    Grüße aus Hua Hin!

  2. Gut, dass endlich mal jemand mit den Halbwahrheiten aufräumt. Wer mit der Postbank überweist verliert viel Geld. Nur leider wollen das in diversen Thailandforen viele Expats immer noch nicht wahrhaben. Die besten Grüße aus Kamala (Phuket), Peter.

  3. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich habe meiner Freundin 150 Euro auf die Bangkok Bank überwiesen bei einem Kurs von 40.45 Baht bekommen hat sie 5154 Baht habe wie immer überwiesen wo ist der Rest sie hat mir den Eintrag von Sparbuch gesendet tatsächlich 5154 Baht sind die Gebühren gestiegen

  4. Interessante Idee das Geld einfach im Währungsraum zu tauschen und so die Banken zu umgehen, dafür 100 Punkte!!! Gratisüberweisung hat geklappt, jetzt bin ich gespannt wann das Geld hier bei der Kasikorn eingeht. Laut Prognose. Wir werden sehen… 🙂

    Wer heutzutage noch seine Rente mit der Hausbank nach Thailand überweist ist selber schuld. Gibt ja inzwischen genug Anbieter. Ein Test zu Transfermate und Skrill würde mich interessieren.

  5. Die Überweisung nach Thailand hat gut geklappt. 3 Tage, habe mit Sofortüberweisung bezahlt. Danke und Grüße aus Khon Kaen. Uwe

  6. Eine Ueberweisung nach Thailand kostet bei Transferwise bis 4000 Euro 1.5% Ab 4001 Euro 1%
    Beispiel Ich ueberweise 5000 Euro
    4000 Euro werden mit 1,5% berechnet
    1000 Euro mit 1 % das nur zum besseren Verstaendnis

  7. Hallo Gemeinde, eine Frage, die irgendwie mit diesem Thema zu tun hat: Geldüberweisung zum Zwecke des Wohnungkaufs. Wie man weiß kann die erworbene Wohnung nur dann auf den eigenen Namen registriert werden, wenn die empfangene Bank den Empfang von z.B. Euro aus dem Ausland per Dokument bestätigt. (Thor Dor Sam hieß es früher). Das ist klar, aber auch sehr kostspielig, da die heimische Bank und die thailändische Bank massiv Gebühren und einen schlechten Kurs nimmt. Die Kaufsumme ist ja auch nicht klein. Nun gibt es ja wie hier erwähnt WU usw. Habe auch im Internet einige Adressen gefunden die den Geldtransfer incl Wechsel günstiger anbieten. Problem dabei ist
    nur, dass das Geld ja auf mein Konto bei z.B. kasikorn Bank in Euro angewiesen werden muß. Kennt jemand einen regulären Weg den Geldtransfer von Deutschland nach Thailand kostengünstig zu gestalten und dennoch die Bestätigung einer Thaibank über Transfer aus dem Ausland zu bekommen?

  8. Guten Tag,
    Rente per Dauerauftrag von der Sparkasse (Gebühr 12,50 €) zu der KTB (KhrungThaiBank)…..Wer bitte hat aktuelle Erfahrung, bezüglich der Gebühr KTB und Dauer der Überweisung?
    Khun Dieter

    • Hallo also ich überweise regelmässig Geld nach Thailand auf die Krung Thai Bank Sparkasse Augsburg verlangt 15€ und die krungThai Bank
      minimale gebühren Dauer werktags bis 11uhr eingezahlt geht das Geld am selben tag noch nach Thailand bei mir ist es in 2-3tagen gutgeschrieben

  9. Sawasdee khrapp! Geld war heute da. 3 Tage hat es gedauert, aber das finde ich völlig ok. Mit der Deutschen Bank war die Rente bislang deutlich länger unterwegs. Toll Alternative und man spart über Monate und Jahre richtig viel Geld.

    • Hallo Khun Chang,

      ich habe den technischen Kundendienst kontaktiert. Die haben alles geprüft und den Gutscheincode getestet. Es scheint sich daher eventuell um ein lokales Problem zu handeln. Bei Schwierigkeiten wende Dich bitte direkt an den Kundendienst: https://azimo.com/de/kontakt Die können Dir bestimmt helfen.

  10. Kann man auf eine VISA Karte (da ist kein Konto dahinter, normalerweise „prepaid“, nur eingezahltes Geld kann von Karte am ATM behoben werden) überweisen? Günstigste Lösung? Danke

  11. Selbst wenn ich am ATM mit meiner Visa-Card Geld abhebe zahle ich nur 200 bth bei der Ayutthaya Bank für 30000 bth Abhebung. Ist auch die einzige die so viel auszahlt pro Abhebung. Bin ich aber noch lange nicht bei 1.5 Prozent bzw. 1 Prozent ab 4000 Euro wie bei Transfer Wise. Hab mein Konto in D-land und mache sonst eine hoehere Überweisung nach Thailand damit nicht so viel Geld verloren geht.

  12. Ich habe diese Woche zum erstenmal Mit transferwise Geld nach Thailand Überwiesen,Montag Auftrag gegeben am Mittwochmittag war das Geld auf meinem Konto in Thailand.
    Aber Gratis war die erste Überweisung nicht,Gebühr 118 Euro bei 10000 Euro

  13. Vielen Dank für die Recherche und all die Mühe! Das ist mit Abstand der aktuellste und umfangreichste Vergleich, den ich finden konnte.

Hinterlasse einen Kommentar