Auslandsüberweisung 1822direkt: Dauer, Kosten & Wechselkurse in der Analyse

Auslandsüberweisungen mit der 1822direktDie 1822direkt ist eine 100-prozentige Tochter der Frankfurter Sparkasse und bietet bei SEPA-Überweisungen die Option „Echtzeit-Überweisung“, bei der das Geld in max. 20 Sekunden zugestellt wird. Bei internationalen Geldtransfers mit Währungsumtausch kann die 1822direkt jedoch schnell zur Kostenfalle werden und Gebühren bis zu 825,00 € sind möglich!

Dauer

Bei SEPA-Überweisungen muss sich die 1822direkt an die gesetzlichen Ausführungsfristen halten. Demzufolge dauert eine elektronisch beauftragte SEPA-Zahlung ohne Beleg max. 1 Werktag. Mit Beleg sind es max. 2 Werktage und erfolgt der Währungsumtausch in eine andere EWR-Währung, müssen Kunden der 1822direkt mit einer Dauer von max. 4 Werktagen rechnen.

Alle anderen internationalen Geldtransfers (Nicht-SEPA) gelten als klassische Auslandsüberweisung (z. B. eine Überweisung von Deutschland nach Australien) und es gibt keine gesetzlichen Ausführungsfristen. Überweisungen werden baldmöglichst bewirkt.

Echtzeit-Überweisungen (Instant Payment)

Dauer einer AuslandsüberweisungWenn es besonders schnell gehen muss, bietet die 1822direkt  ihren Kunden Echtzeit-Überweisungen (Instant Payment) an. Die Überweisung dauert dann nur max. 20 Sekunden!

Beachten Sie jedoch, dass Instant Payments nur im SEPA-Raum und zu teilnehmenden Banken des Instant-Payment-Verfahrens möglich sind. Die Gebühr beträgt 0,99 € (ohne Beleg) bzw. 2,49 € (mit Beleg).

Echtzeit-Überweisungen stehen rund um die Uhr an jedem Tag zur Verfügung. Die Auftragserteilung erfolgt per Online-Banking oder mittels App.

Sollten Sie Geld in eine andere Währung als Euro oder in ein Land außerhalb des SEPA-Raumes überweisen wollen, stehen Ihnen die Echtzeit-Überweisungen der 1822direkt nicht zur Verfügung.

In diesem Fall sollten Sie von unserer Vergleichsmöglichkeit Gebrauch machen, um den schnellsten Zahlungsdienstleister zu ermitteln.

Kosten

Bei den Kosten einer Auslandsüberweisung mit der 1822direkt hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wir haben das sehr komplexe Preis- und Leistungsverzeichnis der Bank analysiert und versucht Ihnen die Kosten so einfach und übersichtlich wie möglich aufzuzeigen.

Gebühren für SEPA-Überweisungen in EUR

Beleglose SEPA-Zahlungen sind kostenfrei. Das gilt z. B. bei Beauftragung per Online-Banking. Bei beleghaften Überweisungen ist eine Gebühr von 1,50 € fällig. Das sind z. B. Aufträge, die am Bankschalter, per Telefon oder Sprachcomputer in Auftrag gegeben werden.

Gebühren für Auslandsüberweisungen innerhalb des EWR

Erfolgt die Auslandsüberweisung in einer anderen EWR-Währung, fallen folgende Gebühren an:

BetragKosten
bis 200,00 €10,00 €
zzgl. 0,025% Konvertierungsgebühr (mindestens 3,00 €, max. 75,00 €)
ab 200,01 €0,15% (mindestens 15,00 €, max. 750,00 €)
zzgl. 0,025% Konvertierungsgebühr (mindestens 3,00 €, max. 75,00 €)

Kostenfalle Auslandsüberweisung

Gerade bei hohen Überweisungsbeträgen kann eine Auslandsüberweisung mit der 1822direkt schnell zur Kostenfalle werden! Beachten Sie, dass je nach verwendeter Entgeltoption auch der Empfänger an den Kosten beteiligt wird (SHARE) bzw. Sie zusätzliche Gebühren zahlen müssen, wenn die Empfängerbank dafür ebenfalls Gebühren verlangt.

Es ist zusätzlich nicht auszuschließen, dass noch weitere Gebühren vom Überweisungsbetrag abgezogen werden, wenn zwischengeschaltete Korrespondenzbanken an der Abwicklung der Auslandsüberweisung beteiligt sind.

Nutzen Sie die Vergleichsmöglichkeiten auf unserer Seite, damit Ihnen unnötige Zusatzkosten erspart bleiben.

Kosten bei Auslandsüberweisungen in Drittstaaten in Euro

BetragGebühr
bis zum Gegenwert von 200,00 €10,00 €
ab einem Gegenwert von 200,01 €0,15 % (mindestens 15,00 €, maximal 750,00 €)

Eine Ausnahme stellen Überweisungen nach Monaco, San Marino und die Schweiz dar. Hier veranschlagt die 1822direkt folgende Gebühren:

BetragGebühr
bis 50.000,00 €12,50 €
ab 50.000,01 €30,00 €

Kosten bei Auslandsüberweisungen in Drittstaaten in Fremdwährung

BetragGebühr
bis zum Gegenwert von 200,00 €13,00 €
ab einem Gegenwert von 200,01 €0,175 % (mindestens 18,00 €, maximal 825,00 €)

Wichtig: Entscheiden Sie sich als Auftraggeber für die komplette Kostenübernahme (Entgeltoption OUR), kommen noch einmal pauschal 20,00 € für Fremdspesen (Empfängerbank) hinzu.

Gebühren für eingehende Auslandsüberweisungen

Sollten Sie über ein Konto bei der 1822direkt verfügen und Geld aus dem Ausland empfangen, dann können dafür unter Umständen auch Kosten für Sie anfallen:

Art der ÜberweisungKosten
SEPA-Überweisungenentgeltfrei
SEPA-Überweisungen aus Monaco, San Marino oder der Schweiz8,50 €

Kompliziert wird es, wenn das Geld in einer anderen EWR-Währung eingeht. Hier müssen Kunden der 1822direkt mit folgenden Kosten rechnen:

BetragGebühr
bis zu einem Gegenwert von 200,00 €5,00 €
ab einem Gegenwert von 200,01 €0,15% (mindestens 12,50 €, max. 100,00 €)

Bei allen Überweisungseingängen kommt noch einmal eine Konvertierungsgebühr in Höhe von 0,015% hinzu (mindestens 3,00 €, maximal 75,00 €)

Die aufgeführten Kosten entfallen für den Begünstigten, wenn der Auftraggeber alle Kosten übernimmt (Entgeltoption OUR).

Wechselkurse

Umrechnungen von Euro in Fremdwährungen und von Fremdwährungen in Euro erfolgen auf Basis frei gehandelter Marktkurse. Diese sind auf der Homepage der Frankfurter Sparkasse veröffentlicht oder auf Anfrage erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass diese Wechselkurse Auf- bzw. Abschläge (Margen) enthalten, womit Banken zusätzliche Gewinne einfahren. Diese Kursabweichungen sind als indirekte Gebühr zu betrachten und können bei hohen Summen zu hohen finanziellen Einbußen, nicht selten im drei- bis vierstelligen Bereich, führen!

Jetzt mit dem Vergleichssieger Geld ins Ausland überweisen. Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Überweisung für Neukunden kostenlos. Über 4 Mio. Kunden und TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit!

Quellen (abgerufen am 26.03.2019):

Relevante Inhalte:

Diese Seite empfehlen:
⇒ 9 Gratis-AuslandsüberweisungenSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Unverbindlich, kostenlos und innerhalb der nächsten Minute direkt in Ihren Posteingang.