Western Union: Gebühren & Sicherheit

Western Union Logo (transparent) Western Union ist der führende Anbieter bei weltweiten Zahlungen. Das Unternehmen verfügt über das größte Geldtransfer-Netzwerk der Welt. Für gewöhnlich ist das Geld innerhalb von Minuten (Bargeld) zur Abholung an einem der vielen Western Union Standorte bereit. Besonders für Bargeldtransfers ist Western Union in vielen Ländern nicht nur konkurrenzlos, sondern auch schnell und zuverlässig.

Gebühren

Die Höhe der Gebühren bei Geldüberweisungen mit Western Union ins Ausland sind von verschiedenen Faktoren abhängig:

Kostenfaktoren:

Ausgangsland und Ausgangswährung
Zielland und Zielwährung
Einzahlung per Bankkonto, Sofortüberweisung oder Kreditkarte
Auszahlung auf ein Konto oder Bargeldabholung
Marge beim Wechselkurs

Tipps für AuslandsüberweisungenAufgrund der vielen verschiedenen Faktoren gibt es keine offizielle Gebührentabelle des Unternehmens. Mit nur wenigen Klicks kann man auf der Startseite des Unternehmens die Dauer, Gebühren und Wechselkurse kostenlos und unverbindlich berechnen.

Interessante Fakten:

 Mehr als 500.000 Standorte und Geldautomaten weltweit
 In über 200 Ländern aktiv
 Unterstützung von mehr als 130 Währungen
 Pro Sekunde 31 Überweisungen (2015)
 Transfer von mehr als $ 1.500.000.000 (2015)

Sicherheit

Western Union ist der größte und älteste Anbieter der Branche. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 10.000 Angestellte. Seit September 1865 ist das Unternehmen an der Börse gelistet und ist aktuell ca. 10 Milliarden USD wert.

Financial Conduct Authority (FCA)In vielen Ländern ist das Unternehmen behördlich reguliert, so z. B. in Australien, Kanada und den USA. Die Western Union International Bank GmbH, die viele Geldtransfers in aller Welt abwickelt, ist von der Österreichischen Finanzmarktaufsicht lizenziert. Weitere Sicherheit schafft die Autorisierung durch die Britische UK Financial Conduct Authority (FCA).

Western Union muss die gleichen Regeln, wie alle anderen Banken auch, befolgen. Dazu gehört, dass Kundengelder auf separaten Konten verwaltet werden. Selbst, wenn das Unternehmen einmal ein finanzielle Schwierigkeiten geraten würde, wären Kundengelder sicher. Lesen Sie hier alles Wichtige rund um die Sicherheit bei Western Union.

Fazit

Tipps für AuslandsüberweisungenDer große Vorteil von Western Union ist, dass Bargeld innerhalb von wenigen Minuten vom Empfänger rund um den Globus an einem der vielen Standorte abgeholt werden kann.

 Jetzt unverbindlich Gebühren berechnen. Es werden 130 Währungen in über 200 Ländern unterstützt!

Diese Seite empfehlen:

3 Gedanken zu “Western Union: Gebühren & Sicherheit

  1. Für das Abholen von Bargeld war und ist Western Union nach wie vor DER Anbieter. Kein anderer deckt so viele Länder ab.

  2. Habe Geld bei Western Union eingezahlt, mein Partner hat das Geld bis heute nicht erhalten. Für mich Klingt dies alles nach Betrug. Da will ich nicht wissen wieviel Gelder da verschwinden.

  3. Sie können sich das Geld wieder zurückholen
    Hatte das auch Mal weil die Empfänger in das Geld persönlich nicht abholen könnte
    Hat wunderbar geklappt auch die bezahlten Gebühren würden erstattet

Schreibe einen Kommentar