Überweisung nach Afghanistan

Überweisungen nach AfghanistanAufgrund der aktuellen politischen Lage und aufgrund der Tatsache, dass Afghanistan derzeit über keine ausreichende Bankeninfrastruktur verfügt, sind Auslandsüberweisungen nach Afghanistan schwierig. Mit Western Union kann jedoch Geld nach Afghanistan geschickt werden.

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 73,93 AFN (Afghan Afghani). Geldtransfer von 1.000 € nach Afghanistan.

GebührWechselkursDauer
Western Union42,50 €70,72in Minuten*➤ Western Union
* Bei Einzahlung per Sofortüberweisung und Kreditkarte ist das Geld innerhalb von wenigen Minuten an einem der vielen Western Union Standorte in Afghanistan zur Abholung bereit. Allein in Kabul gibt es 148 Abholstellen. Bei Einzahlung per klassischer Überweisung Dauer von 1-2 Tagen. Es ist auch möglich US-Dollar abzuholen!

Hinweise zu Geldtransfers nach Afghanistan

 

Tipps für AuslandsüberweisungenBei diesem Vergleich wurde auf die Auflistung der Bankgebühren bei Überweisungen nach Afghanistan verzichtet. Das hat den Grund, da die meisten Banken mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Überweisungen nach Afghanistan durchführen können oder dies nur mit großem Aufwand und Kosten verbunden ist. Zudem bestehen diverse Finanzsanktionen seitens der Vereinten Nationen gegen bestimmte Personen, Gruppen, Unternehmen und Einrichtungen.

 Mit Western Union Geld nach Afghanistan schicken. Die Bearbeitung dauert nur wenige Minuten. Jetzt Gebühren berechnen.

Diese Seite empfehlen:

2 Gedanken zu “Überweisung nach Afghanistan

    • Warum Überweisungen nicht gehen, steht im Text. Wenn Geld gesendet werden soll, dann funktioniert das mit Western Union, wie auf der Seite beschrieben. Ich habe es gerade noch einmal getestet.

Schreibe einen Kommentar