Auslandsüberweisung: Deutsche Bank

Auslandsüberweisungen mit der Deutschen BankDie Deutsche Bank ist im Vergleich mit Azimo, CurrencyFair oder TransferWise bei Auslandsüberweisungen teuer. Je nachdem, ob man bei der Überweisung die Option Share oder Our wählt, entstehen unterschiedliche Kosten. Die Wechselkurse enthalten durch Margen eine indirekte Gebühr und sind nicht leicht zu ermitteln. Die Dauer einer Überweisung ins Ausland beträgt bis zu 4 Werktage und mehr (je nach Zielland und Auftragsart).

Was kostet eine Auslandsüberweisung mit der Deutschen Bank?

Our

Der Auftraggeber trägt alle Kosten. Die Gebühr beträgt 1,5‰, mindestens jedoch 10,00 €. Hinzu kommen 25,00 € Fremdkostenpauschale (Fixpreis) und 1,55 € für eine SWIFT-Überweisung.

Share

Sender und Empfänger teilen sich die Kosten. Der Sender zahlt 1,‰ Gebühren, mindestens jedoch 10,00 € zzgl. 1,55 € für eine SWIFT-Überweisung.

 Es muss mit weiteren Kosten durch Korrespondenzbanken gerechnet werden.

BEN

Sofern der Überweisende als Entgeltregelung BEN gewählt hat, wird diese Überweisung von der Deutschen Bank als SHARE-Überweisung ausgeführt.

 Es muss mit weiteren Kosten durch Korrespondenzbanken gerechnet werden.

Mögliche sonstige Gebühren:

Beleghafte Aufträge bis 250 €13,00 €
Beleghafte Aufträge ab 250 €1,5‰, mind. jedoch 15,00 €
Ausführungsbestätigung per Fax25,00 €
SWIFT-Kopie10,00 €
Nachforschung im Kundenauftrag je Auftrag bis 5 Monate ab Buchungstag25,00 €
Nachforschungen für einen längeren Zeitraum50,00 €
Eilauftrag10,00 €

Wechselkurs

Internationale ÜberweisungenAuslandsüberweisungen werden durch die Deutsche Bank zum eigenen Wechselkurs, dem sogenannten „DB-Abrechnungskurs“ ausgeführt. Dieser setzt sich aus dem maßgeblichen Referenzwechselkurs für den Abrechnungstermin und einem Auf- bzw. Abschlag beim Umtausch von Devisen zusammen, mit dem die Deutsche Bank zusätzliche Gewinne generiert. Der Referenzwechselkurs wird durch die The World Markets Company PLC,Edinburgh, („WMR“) festgelegt. Die Kurse sind für Laien nicht ohne Weiteres einsehbar.

Vergleich: TransferWise vs. Deutsche Bank

Überweisung von 1.000 EURO auf ein Konto in den USA. Original-Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € =  $1,106.

TransferWiseDeutsche Bank
Gebühr:0 €*15 €*
Wechselkurs:1,1081,104
Dauer:1-2 Werktage1-4 Werktage
*1. Auslandsüberweisung kostenlos* Option Share: Es entstehen Zusatzkosten für den Empfänger + ggf. Gebühren für zwischengeschaltete Banken.

 Mit dem Vergleichssieger TransferWise zum echten Wechselkurs Geld ins Ausland überweisen. Die erste Auslandsüberweisung ist für Neukunden über diese Seite kostenfrei. Über 4 Mio. Kunden und TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit!

Quellen:

Diese Seite empfehlen:

2 Gedanken zu “Auslandsüberweisung: Deutsche Bank”

  1. Guten Tag.

    Mein Onkel hat mir genau vor einer Woche Geld aus Ancona per Überweisung Zettel geschickt auf mein Commerzbank Konto..

    Wie lange dauert die Buchungen?

Schreibe einen Kommentar