Überweisung in die Schweiz

Geld in die Schweiz überweisenAuslandsüberweisungen in die Schweiz müssen nicht teuer sein. Versand von Bargeld ist innerhalb weniger Minuten möglich. Vergleich von Dauer, Kosten und Wechselkurs verschiedener Online Anbieter und Banken. Zwei Anbieter überweisen dauerhaft kostenlos Geld in die Schweiz!

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 1,13 CHF. Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption Share und Währungsumtausch in die Schweiz. Für Überweisungen in die Gegenrichtung klicken Sie bitte hier.

GebührWechselkursDauer
TransferWise0 €*1,132 Werktage➤ TransferWise
* Die erste Überweisung ist für Neukunden gratis. Der Währungsumtausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Über 4 Millionen Nutzer. TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit. ➥Mehr erfahren
Mit Xendpay Geld ins Ausland überweisen0 €*1,121-3 Werktage➤ Xendpay
* Überweisungen sind mit Xendpay dauerhaft kostenfrei möglich. Das Bezahlen einer Gebühr ist freiwillig (Zusatzinfo). Sehr guter Wechselkurs!
Currencyfair0 €*1,121-4 Werktage➤ CurrencyFair
* Mit dem Gutscheincode RMNEK1 erhalten Neukunden 3 Gratisüberweisungen! Gebühr unabhängig vom Überweisungsbetrag. Ideal für Privatpersonen und Geschäftskunden, die regelmäßig oder hohe Beträge in die Schweiz überweisen.
Auslandsüberweisungen mit TransferGo0 €*1,12ca. 3 Werktage*➤ TransferGo
* Überweisungen sind ohne Abschläge beim Wechselkurs dauerhaft kostenfrei. Express-Zahlungen sind gegen Aufpreis möglich.
Azimo0 €*1,1124 Stunden*➤ Azimo
* Neukunden erhalten bei einer Registrierung über diese Seite die erste Überweisung kostenfrei. SWIFT-Zahlung innerhalb von 24 Stunden möglich. Banküberweisungen dauern 1-2 Werktage.
 Western Union2,90 €* 1,08*in Minuten*➤ Western Union
* Bargeld ist bei Einzahlung mit Sofortüberweisung, per Kreditkarte oder in bar bereits nach wenigen Minuten zur Abholung bereit. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gutschriften auf das Bankkonto des Empfängers dauern 2 Werktage bei Einzahlung per Kreditkarte oder Sofortüberweisung, 3-4 Werktage bei Einzahlung per Banküberweisung. Gebühr und Wechselkurs richten sich nach der Ein- und Auszahlungsmethode.
PayPalunbekannt*unbekannt*sofort*➤ PayPal
* Empfänger muss über ein PayPal-Konto verfügen. Es können verschiedene Gebühren anfallen. Alle Kosten werden im Wechselkurs verrechnet.

Bankgebühren im Vergleich

Die folgenden Bankgebühren beziehen sich auf die Entgeltoption SHARE. Es müssen zusätzlich die Kosten für den Begünstigten berücksichtigt werden. Eventuell fallen weitere Gebühren bei Abwicklung über zwischengeschaltete Banken an!

GebührDauer
Auslandsüberweisung: HypoVereinsbank5,00 €2-5 Werktage➤ HypoVereinsbank
Comdirect7,90 €2-5 Werktage➤ comdirect
Sparda-Bank8,00 €2-5 Werktage➤ Sparda-Bank
 Sparkasse11,00 € 2-5 Werktage➤ Sparkasse
Postbank 11,50 € 2-5 Werktage➤ Postbank
Deutsche Kreditbank (DKB)12,50 €2-5 Werktage➤ DKB
Targobank12,50 €2-5 Werktage➤ Targobank
Volksbank12,50 €2-5 Werktage➤ Volksbank
Santander Bank14,50 €2-5 Werktage➤ Santander
Deutsche Bank15,00 €2-5 Werktage➤ Deutsche Bank
Norisbank15,00 €1-7 Werktage➤ norisbank
Consorsbank19,95 €1-7 Werktage➤ Consorsbank
ING-DiBa20,00 €2-5 Werktage➤ ING-DiBa
Commerzbank22,50 €ca. 4 Werktage➤ Commerzbank

Ein Währungskonto für Schweizer Franken unkompliziert online eröffnen

Neben aktuell 42 anderen Fremdwährungen ist auch der Schweizer Franken (CHF) im Währungskonto von TransferWise verfügbar. Schon allein durch diesen Umfang ist der Transferdienst der verdiente Testsieger.

So wird ein Multi-Währungskonto beim Testsieger eröffnetWährungskonto von TransferWise mit Kreditkarte

Die Eröffnung des Multi-Währungskonto ist recht unkompliziert. Nach einer kurzen Anmeldung und dem Hochladen der Ausweisdokumente kann es auch schon losgehen. Ein kompliziertes PostIdent-Verfahren ist nicht nötig.

Je nach Höhe der Zahlung und der verwendeten Währung können früher oder später weitere Angaben notwendig sein um den Vorschriften des Ziellandes zu entsprechen. Die Zeit für die Bestätigung der Unterlagen sollte also immer mit berücksichtigt werden.

Welche Vorteile bietet das Multi-Währungskonto von TransferWise?

  • schnelle und unkomplizierte Eröffnung
  • z. Zt. 43 verfügbare Währungen
  • 4 eigene internationale Bankverbindungen zum kostenfreien Empfang der Zahlungen aus nahezu jedem Kontinent
  • keine Gebühren für die Kontoführung
  • Mindesteinlage ist nicht notwendig
  • kostenfreie Debit Master Card
  • Bargeldabholungen am Bankautomaten im Wert von 200 GBP im Monat gebührenfrei
  • Devisentausch zum echten Wechselkurs
  • niedrige Gebühren für Überweisungen und den Tausch von Währungen
  • kurze Laufzeiten
  • Zahlungen auch in schwer erhältlichen Währungen

Online Fremdwährungskonto unkompliziert eröffnen. Über 40 enthaltene Währungen. Kurze Laufzeiten und niedrige Gebühren. Jetzt mit dem Multi-Währungskonto des Testsiegers starten.

Wichtige Informationen zu Auslandsüberweisungen in die Schweiz

Die Schweiz ist Mitglied des SEPA-Raumes. Eine SEPA-Überweisung ist aber nur möglich, wenn die Zahlung in EUR  erfolgt. Ein Währungsumtausch in den Schweizer Franken ist dabei nicht möglich.

Bei Zahlungen inklusive Devisentausch handelt es sich um eine Auslandsüberweisung. Ein Vergleich ist hierbei sehr sinnvoll, da ein großes Einsparpotential besteht. Ebenso entfallen bei einer Auslandsüberweisung die gesetzlichen Ausführungsfristen. Eine Auslandsüberweisung kann und darf deutlich länger dauern.

Zusammenfassung:

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungEine Auslandsüberweisung in die Schweiz dauert bis zu 6 Tage. Am schnellsten geht es mit Online-Anbietern.

Azimo überweist im Rahmen einer SWIFT-Überweisung innerhalb von 24 Stunden. TransferWise benötigt für die Bearbeitung 2 Werktage und mit den Anbietern CurrencyFair, TransferGO und Xendpay ist das Geld innerhalb von 4 Werktagen auf dem Konto in der Schweiz. Mit Western Union dauert es ca. 3 Tage. (Bei Bargeldabholung innerhalb von Minuten)

Bei Banken gibt es keine festen Ausführungsfristen und in den AGB wird für die Dauer von Überweisungen in Drittländer mit Währungsumtausch *baldmöglichst* vermerkt. Erfahrungsgemäß dauern Überweisungen mit Banken in die Schweiz zwischen 3 und 5 Werktagen.

Kosten

Gebühren beim Geldtransfer ins Ausland sparen

Bei den Kosten ist der Unterschied zwischen Banken und Online-Anbietern sehr groß.

Überweisungen mit Xendpay in die Schweiz sind kostenlos (Zusatzinfo), es kann jedoch freiwillig eine Gebühr bezahlt werden. Auch TransferGo versendet innerhalb von 3 Werktagen kostenfrei. Express-Überweisungen sind gegen Aufpreis jedoch möglich. Mit Azimo  und TransferWise ist die erste Überweisung kostenfrei.

Bei den Banken bietet die HypoVereinsbank vergleichsweise niedrige Kosten. Die Commerzbank ist bei Auslandsüberweisungen sehr teuer. Alle Banken haben allerdings gemeinsam, dass im Vergleich Zusatzkosten für den Empfänger in der Schweiz anfallen. Es kann zudem vorkommen, dass Geldtransfers über zwischengeschaltete Banken (Korrespondenzbanken) abgewickelt werden, die ebenfalls Gebühren berechnen.

Wechselkurs

Wechselkurs bei AuslandsüberweisungenBei den Online-Anbietern bieten TransferWise,Xendpay, TransferGo und CurrencyFair hervorragende Wechselkurse und führen die Liste an.

Banken überweisen das Geld gewöhnlich zu einem einheitlichen Kurs in die Schweiz. Jedoch weisen nicht alle im Vergleich genannten Banken die Wechselkurse online aus.

 Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Überweisung in die Schweiz mit TransferWise kostenlos! Das Geld wird zum echten Wechselkurs getauscht. Bis zu 8 mal günstiger als Banken.

Diese Seite empfehlen:

3 Gedanken zu “Überweisung in die Schweiz

  1. Hallo
    Leider konnte ich aus dieser Seite nicht erfahren wie viel maximal überwiesen werden darf. Es geht darum das meine Tochter von einer Versicherung eine Rückzahlung bekommt. Dieses soll über mein Konto in Deutschland funktionieren. Und ich darf ihr dann das Geld in die Schweiz schicken.
    Mit freundlichen Grüßen
    Horst Reichel

  2. Guten Tag! Vielen Dank für die Mühe, das war sehr hilfreich. Mich würde freuen, wenn es zukünftig auch die Übersicht gebe, wenn man auf umgekehrten Weg – also von der Schweiz nach Deutschland – überweist.

Schreibe einen Kommentar