Überweisung nach Großbritannien

Geld nach Großbritannien überweisenAuslandsüberweisungen nach Großbritannien müssen nicht teuer sein. Direkter Vergleich von Banken und Online-Anbieter nach den Kriterien Dauer, Kosten und Wechselkurs. Bei einigen Anbietern ist die erste Überweisung nach Großbritannien kostenlos.

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 0,847 GBP. Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption Share und Währungsumtausch nach Großbritannien.

GebührWechselkursDauer
TransferWise0 €*0,847Gleicher Werktag➤ TransferWise
*1. Überweisung kostenlos, danach Gebühr von max. 0,5%!
Azimo0 €*0,83824 Stunden*➤ Azimo
* 1. und 2. Überweisung mit Gutscheincode TFMAZIMO2FREI kostenlos. SWIFT-Überweisung in USD, CHF oder JPY innerhalb von 24 Stunden. Überweisung in GBP 1-3 Werktage. Handyaufladung möglich.
Currencyfair2,50 GBP0,8441-4 Werktage➤ CurrencyFair
*Gebühr unabhängig vom Überweisungsbetrag und guter Wechselkurs. Ideal für Privatpersonen und Geschäftskunden, die regelmäßig oder hohe Beträge nach Großbritannien überweisen.
Western Union0*0,804in Minuten*➤ Western Union
* Per Sofort-Überweisung und normaler Überweisung kostenlos, mit Kreditkarte 29,90 €. Gebühr bei Bargeldabholung 42,50 €, innerhalb von Minuten verfügbar. Dauer bei Überweisungen max. 2 Tage.
Comdirect7,90 €*0,8452-5 Werktage➤ Comdirect
* Bei Beträgen unter 200 € zusätzliche Gebühr von 10 €. Zusatzgebühren für Empfänger und ggf. Korrespondenzbanken.
Sparkasse11 €* auf Anfrage 2-5 Werktage➤ Sparkasse
Es fallen Zusatzkosten für den Empfänger und ggf. Korrespondenzbanken an. Wechselkurs vorab nicht bekannt.
Postbank 11,50 €*0,845 2-5 Werktage➤ Postbank
* Es fallen Zusatzkosten für den Empfänger und für die Abwicklung über Korrespondenzbanken (Zahlungen in EUR und USD) an.
Deutsche Kreditbank (DKB)12,50*0,8452-5 Werktage➤ DKB
* Es entstehen Zusatzkosten für den Empfänger. Weitere Gebühren durch Korrespondenzbanken möglich.
Volksbank12,50 €*0,8442-5 Werktage➤ Volksbank
* Bis 2.500 €. Danach 1,5% vom Betrag, mindestens jedoch 13 €. Es entstehen Zusatzkosten für den Empfänger und ggf. für Korrespondenzbanken.
Deutsche Bank15,00 €*0,8462-5 Werktage➤ Deutsche Bank
* zzgl. 1,55 € für SWIFT-Überweisungen. Es entstehen zusätzlich Kosten für den Empfänger.
ING-DiBa20,00 €*0,8452-5 Werktage➤ ING-DiBa
* Bei Entgeltoption Our zzgl. 12,00 € Fremdkostenpauschale. Zusatzkosten für den Empfänger und ggf. für Abwicklung via Korrespondenzbanken.
Commerzbank22,50 €*0,845ca. 4 Werktage➤ Commerzbank
* Es entstehen zusätzliche Kosten für den Empfänger und ggf. extra Gebühren für zwischengeschaltete Banken.
PayPalunbekannt*unbekannt*sofort*➤ PayPal
* Empfänger muss über ein PayPal-Konto verfügen. Es können verschiedene Gebühren anfallen. Alle Kosten werden im Wechselkurs verrechnet.

Auslandsüberweisungen nach Großbritannien

Inhaltsverzeichnis:

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungEine Auslandsüberweisung nach Großbritannien dauert zwischen 1 und 5 Werktagen. Während es mit Online-Anbietern schnell geht, brauchen Banken längere Zeit für den Geldtransfer.

Am schnellsten geht es mit Azimo im Rahmen einer SWIFT-Überweisung in den Währungen CHF, USD oder JPY. Alternativ in GBP zwischen 1- 3 Werktagen. TransferWise transferiert das Geld noch am gleichen Werktag und ist bei Zahlungen in GBP Spitzenreiter.

Bei Bargeldabholung ist das Geld mit Western Union innerhalb von wenigen Minuten verfügbar und zur Abholung bereit. Überweisungen dauern max. 2 Tage.

Bei den Banken gibt es keine verbindlichen Ausführungsfristen. Diese werden in den AGB als *baldmöglichst* benannt. In der Praxis beträgt die Dauer mit Banken ca. 3 bis 5 Werktage.

Kosten

Gebühren beim Geldtransfer ins Ausland sparen

Die Kosten für Überweisungen nach Großbritannien unterscheiden sich zwischen Banken und Online Anbietern stark.

Mit Einzahlung per Überweisung oder Sofort-Überweisung sind Auslandsüberweisungen nach Großbritannien mit Western Union dauerhaft kostenlos!

Bei TransferWise ist die 1. Überweisung gratis, danach werden max. 0,5% Gebühren berechnet. Mit Azimo und dem Gutscheincode TFMAZIMO2FREI sind die ersten beiden Geldtransfers kostenfrei. Im Anschluss kostet jede Überweisung nur 2,99 €. CurrencyFair bietet eine geringe Fixgebühr von 2,50 GBP. Zusammen mit dem guten Wechselkurs ist dieser Anbieter perfekt für regelmäßige Zahlungen nach Großbritannien oder Überweisungen mit hohen Geldbeträgen.

Die Kosten mit Banken sind vergleichsweise hoch. Mit der comdirect oder der Sparkasse kann man noch relativ günstig überweisen. Die ING-DiBa und die Commerzbank sind teuer und belegen die letzten Plätze im Vergleich. Bei allen Zahlungen mit Banken und der Entgeltoption Share fallen zusätzliche Kosten für den Empfänger in Großbritannien an. Auch weitere Gebühren für die Abwicklung über zwischengeschaltete Banken sind möglich.

Wechselkurs

Wechselkurs bei AuslandsüberweisungenDen besten Wechselkurs bietet TransferWise, der das Geld zum echten Wechselkurs umtauscht. Dicht gefolgt von CurrencyFair mit einem ebenfalls hervorragenden Wechselkurs.

Bei den Banken und den Wechselkursen gibt es kaum Unterschiede. Fast alle Banken überweisen zu 1 EUR = 0,845 GBP. Bei der Deutschen Bank ist der Kurs vergleichsweise ein bisschen besser, bei der Volksbank wiederum ein bisschen schlechter. Die Unterschiede sind minimal.

Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Überweisung nach Großbritannien mit TransferWise kostenlos, danach zu max. 0,5% Gebühren. Das Geld wird zum echten Wechselkurs getauscht.

Schon gewusst?

Hinterlasse einen Kommentar