Geld nach Mauritius überweisen: Auslandsüberweisung ab ✓0 €!

Eine Überweisung in den Inselstaat Mauritius muss nicht unbedingt mit hohen Kosten und langen Wartezeiten verbunden sein. Der Vergleich von Dauer, Kosten und Wechselkurs hilft dabei, den günstigsten Anbieter für eine Auslandsüberweisung nach Mauritius zu finden. Drei Anbieter ermöglichen sogar kostenfreie Überweisungen!

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 39,13 MUR. Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption Share und Währungsumtausch nach Mauritius.

GebührWechselkursDauer
Mit Xendpay Geld ins Ausland überweisen0 €*38,541-3 Werktage➤ Xendpay
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren. Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag.  ➥Mehr erfahren
WorldRemit0 €*38,571-2 Werktage➤ WorldRemit
* Mit dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung kostenfrei. Marktführer im Bereich Mobile Money. ➥Mehr erfahren
Azimo0 €*1,12 USD*24 Stunden➤ Azimo
* Mit einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Überweisungen für Neukunden kostenfrei. Ein Tausch in die Mauritius Rupie findet nicht statt. Die Auszahlung erfolgt in US-Dollar. TÜV-geprüfter Datenschutz und Geld-zurück-Garantie. ➥Mehr erfahren
 Western Union7,90 €*36,41*in Minuten*➤ Western Union
* In Mauritius ist nur die Abholung von Bargeld möglich. Verfügbarkeit in wenigen Minuten bei Einzahlung in bar, per Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gebühren und Wechselkurs sind je nach Einzahlungsmethode unterschiedlich.
PayPalunbekannt*unbekannt*sofort*➤ PayPal
* Empfänger muss über ein PayPal-Konto verfügen. Es können verschiedene Gebühren anfallen. Alle Kosten werden im Wechselkurs verrechnet. Komplexes Gebührenmodell.

Bankgebühren im Vergleich

Die folgenden Bankgebühren beziehen sich auf die Entgeltoption SHARE. Es müssen zusätzlich die Kosten für den Begünstigten berücksichtigt werden. Eventuell fallen weitere Gebühren bei Abwicklung über zwischengeschaltete Banken an!

GebührDauer
Fidor Bank5,00 €1-5 Werktage➤ Fidor Bank
Auslandsüberweisung: HypoVereinsbank5,00 €2-5 Werktage➤ HypoVereinsbank
Comdirect7,90 €2-5 Werktage➤ comdirect
Sparda-Bank8,00 €2-5 Werktage➤ Sparda-Bank
 Sparkasse11,00 € 2-5 Werktage➤ Sparkasse
Postbank 11,50 € 2-5 Werktage➤ Postbank
Deutsche Kreditbank (DKB)12,50 €2-5 Werktage➤ DKB
Targobank12,50 €2-5 Werktage➤ Targobank
Volksbank12,50 €2-5 Werktage➤ Volksbank
Santander Bank14,50 €2-5 Werktage➤ Santander
Deutsche Bank15,00 €2-5 Werktage➤ Deutsche Bank
Norisbank15,00 €1-7 Werktage➤ norisbank
netbank15,00 €2-5 Werktage➤ netbank
Consorsbank19,95 €1-7 Werktage➤ Consorsbank
ING-DiBa20,00 €2-5 Werktage➤ ING-DiBa
Commerzbank22,50 €ca. 4 Werktage➤ Commerzbank

Grundlegendes zu Auslandsüberweisungen nach Mauritius

Der Inselstaat Mauritius liegt im Indischen Ozean, östlich von Madagaskar. Bereits seit 1876 gilt die Mauritius Rupie als das offizielle Zahlungsmittel der Republik.

Eine Auslandsüberweisung nach Mauritius, mit Währungstausch in die MUR, kann ohne vorherigen Vergleich verschiedener Banken und Online-Anbieter unnötig teuer werden. Die Verluste durch schlechte Wechselkurse und hohe Überweisungsgebühren sind groß. Nur wer Dauer, Kosten und Wechselkurs vergleicht, findet den günstigsten Anbieter und vermeidet lange Wartezeiten bis zur Gutschrift des Geldbetrages beim Empfänger.

Dauer einer AuslandsüberweisungDauer

Eine SWIFT-Zahlung wird bei Azimo innerhalb von 24 Stunden ausgeführt. Überweisungen dauern mit WorldRemit 1-2 Werktage und mit Xendpay 1 bis 3 Werktage. Bargeld ist nach wenigen Minuten abholbereit, wenn die Einzahlung mit Western Union in bar, per Sofortüberweisung oder Kreditkarte eingezahlt wird.

Die Ausführungsdauer von Banken beträgt in der Regel bis zu 7 Werktage. Einige Banken schalten sogenannte Korrespondenzbanken zwischen, die den Währungstausch unterstützen. Dies kann die Ausführungsdauer eventuell noch verlängern. Deshalb wird die Laufzeit eher unverbindlich angegeben.

KostenErsparnis ausrechnen beim Geldtransfer

Bereits unter den verschiedenen Banken sind riesige Unterschiede bei der Gebühren zu erkennen. Hinzu kommen noch die Kosten für den Empfänger der Überweisung. Auch mit unvorhergesehenen Gebühren, die durch die Bearbeitung der Korrespondenzbanken entstehen, muss gerechnet werden.

Ein großer Vorteil von Online-Anbietern ist die transparente Angabe der anfallenden Gebühren. Völlig kostenlos sind Auslandsüberweisungen mit Xendpay möglich, sofern ein jährlicher Höchstbetrag nicht überschritten wird. Azimo ermöglicht neuen Kunden zwei kostenlose Überweisungen. Bei WorldRemit gibt es mit Angabe eines Gutscheincodes eine Gratisüberweisung. Auch die Folgegebühren für weitere Überweisungen sind durchaus günstig.

Wechselkurse bei Überweisungen ins AuslandWechselkurs

Den besten Wechselkurs für den Währungstausch in die Mauritius Rupie bietet der Vergleichssieger Xendpay. Auch WorldRemit tauscht zu einem sehr gutem Kurs. Azimo versendet bei der SWIFT-Zahlung den US-Dollar. Western Union weist den schlechtesten Kurs für die MUR aus.

Auch Banken tauschen gewöhnlich nicht zum Devisenmittelkurs. Die eigenen Tageskurse der Banken enthalten häufig Margen, mit denen sie weitere Gewinne erwirtschaften. Den Kurs für viele Währungen erfährt man erst auf Anfrage.

„Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren. 173 Länder und 2.968 Währungspaare werden vom Vergleichssieger unterstützt. Jetzt registrieren und Geld sparen!

Relevante Inhalte:

Diese Seite empfehlen:
⇒ 9 Gratis-AuslandsüberweisungenSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Unverbindlich, kostenlos und innerhalb der nächsten Minute direkt in Ihren Posteingang.