Überweisung nach Mexiko

Auslandsüberweisungen nach Mexiko sind nicht zwangsweise teuer! Der Vergleich von Dauer, Kosten und Wechselkurs ermittelt den günstigsten, schnellsten und zuverlässigsten Partner. Bei einigen Anbietern ist die erste Überweisung nach Mexiko kostenlos!

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 23,07 MXN (Mexikanische Pesos). Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption Share und Währungsumtausch nach Mexiko.

GebührWechselkursDauer
TransferWise0 €*23,070-1 Werktag➤ TransferWise
* Die erste Überweisung ist für Neukunden kostenlos. Danach bis zu 8 mal günstiger als Banken. Der Tausch erfolgt zum echten Devisenkurs. Mehr als 4 Millionen zufriedene Nutzer. ➥Mehr erfahren
Mit Xendpay Geld ins Ausland überweisen0 €*23,011-3 Werktage➤ Xendpay
* Das Bezahlen einer Gebühr erfolgt auf freiwilliger Basis .
Auslandsüberweisungen mit TransferGo0 €*23,072-4 Werktage➤ TransferGo
* Bei einer Registrierung über diese Seite ist die 1. Überweisung mit dem Gutscheincode SPAREN für Neukunden kostenfrei! Danach niedrige Pauschalgebühren.
Azimo0 €*22,62sofort*➤ Azimo
* Die erste Überweisung ist für Neukunden bei einer Registrierung über diese Seite kostenfrei. Bargeld steht sofort zur Abholung bereit. SWIFT-Zahlungen dauern 24 Stunden. Banküberweisungen erfolgen noch am selben Werktag. Guthaben kann auf ein Mobiltelefon des Empfängers geladen werden.
WorldRemit0 €*22,53sofort*➤ WorldRemit
* Erste Überweisung mit Promo-Code FREE kostenlos! Bargeld kann sofort ausgezahlt werden. Banküberweisungen erfolgen am selben Werktag. Guthaben kann per Airtime auf ein Mobiltelefon des Empfängers geladen werden.
Western Union8,90 €21,34*in Minuten*➤ Western Union
* Der Wechselkurs ist abhängig von der Wahl der Einzahlungsmethode. Bargeld steht bei Einzahlung mit einer Kreditkarte oder Sofortüberweisung bereits nach wenigen Minuten zur Abholung bereit. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage.
PayPalunbekannt*unbekannt*sofort*➤ PayPal
* Empfänger muss über ein PayPal-Konto verfügen. Es können verschiedene Gebühren anfallen. Alle Kosten werden im Wechselkurs verrechnet.

Bankgebühren im Vergleich

Die folgenden Bankgebühren beziehen sich auf die Entgeltoption SHARE. Es müssen zusätzlich die Kosten für den Begünstigten berücksichtigt werden. Eventuell fallen weitere Gebühren bei Abwicklung über zwischengeschaltete Banken an!

GebührDauer
Auslandsüberweisung: HypoVereinsbank5,00 €2-5 Werktage➤ HypoVereinsbank
Comdirect7,90 €2-5 Werktage➤ comdirect
Sparda-Bank8,00 €2-5 Werktage➤ Sparda-Bank
Sparkasse11,00 € 2-5 Werktage➤ Sparkasse
Postbank 11,50 € 2-5 Werktage➤ Postbank
Deutsche Kreditbank (DKB)12,50 €2-5 Werktage➤ DKB
Targobank12,50 €2-5 Werktage➤ Targobank
Volksbank12,50 €2-5 Werktage➤ Volksbank
Santander Bank14,50 €2-5 Werktage➤ Santander
Deutsche Bank15,00 €2-5 Werktage➤ Deutsche Bank
Norisbank15,00 €1-7 Werktage➤ norisbank
Consorsbank19,95 €1-7 Werktage➤ Consorsbank
ING-DiBa20,00 €2-5 Werktage➤ ING-DiBa
Commerzbank22,50 €ca. 4 Werktage➤ Commerzbank

MXN Fremdwährungskonto online eröffnen

Transparente und günstige Auslandsüberweisungen mit Transferdiensten, lassen sich auch mit einem Konto verbinden. Der Vergleichssieger TransferWise bietet in seinem Multi-Währungskonto mehr als 40 Währungen. Vier davon gibt es auf Wunsch sogar mit eigener lokaler Bankverbindung (GBP, AUD, USD und EUR).

Keine Mindesteinlage bei dem kostenfreien KontoWährungskonto von TransferWise mit Kreditkarte

Für die restlichen Währungen gibt es keine eigenen Bankverbindungen. Guthaben kann jedoch in allen Währungen des Kontos gehalten und bei Bedarf zum echten Devisenkurs untereinander getauscht werden.

Dies ist zum Beispiel bei Wechselkursschwankungen interessant. Eine Mindesteinlage ist aber nicht notwendig. Zahlungen können ebenfalls in allen Währungen empfangen werden.

Für wen ist das Währungskonto geeignet?

Das Konto ist sowohl für Privatkunden als auch Geschäftskunden gedacht. Die lokalen Bankverbindungen in vier der wichtigsten Währungen, unterstützen Geschäftskunden im internationalen Zahlungsverkehr. Der jeweilige Geschäftspartner merkt nicht einmal, dass es sich nicht um ein echtes Bankkonto handelt.

Reisende freuen sich über die Debit Master Card. Mit ihr können Nutzer bis zu 200 GBP im Monat am Automaten abheben, ohne eine Gebühr zu bezahlen. Zahlungen in Währungen mit Guthaben, sind mit der Karte ebenfalls kostenfrei. Muss aus einer anderen Währung getauscht werden, fallen geringe Wechselgebühren an.

Kostenloses Fremdwährungskonto in mehr als 40 Währungen. Schnelle Online-Eröffnung ohne PostIdent. Jetzt das Konto beim Vergleichssieger eröffnen.

Auslandsüberweisungen nach Mexiko

Zusammenfassung:

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungÜberweisungen nach Mexiko dauern zwischen 0 und 5 Werktagen.

Sehr schnell geht es mit den Anbietern Azimo, WorldRemit und TransferWise, denn das Geld ist noch am gleichen Tag bzw. einen Werktag später auf dem Konto des Begünstigten. Soll das Geld in bar vor Ort abgeholt werden, bieten Western Union, Azimo und WorldRemit die Möglichkeit, das Geld innerhalb von wenigen Minuten zu erhalten.

Bei Überweisungen mit Banken nach Mexiko muss mit einer Dauer von 2-5 Werktagen gerechnet werden. Bei zwischengeschalteten Banken kann es noch einmal deutlich länger dauern. Es empfiehlt sich vorab bei der jeweiligen Bank die ungefähre Dauer zu erfragen.

Um Zeit zu sparen und teure Rückläufer zu vermeiden, sollten Banküberweisungen nach Mexiko immer nach den SWIFT-Regularien ausgeführt werden. Bei Zahlungen nach Mexiko ist die 18-stellige CLABE (Clave Bancaria Estandarizada) anzugeben.

Kosten

Gebühren beim Geldtransfer ins Ausland sparen

Die Kosten für Auslandsüberweisungen nach Mexiko unterscheiden sich sehr.

Nahezu alle Online-Anbieter (außer Western Union und PayPal) bieten Neukunden eine erste kostenfreie Überweisung. Teilweise ist dazu die Eingabe eines Gutscheincodes notwendig. Dieser ist in der Vergleichstabelle zu finden. Xendpay bietet seinen Kunden jährlich ein Frei-Kontingent. Bis zu dieser Grenze sind alle Überweisungen von Pflichtgebühren befreit . Auch die Folgeüberweisungen sind bei den Online-Anbietern sehr preisgünstig.

Bei Banken ist mit deutlich höheren Gebühren zu rechnen! Bei vielen Banken müssen die exakten Kosten erst erfragt werden.

Bitte beachten: Die Gebühren in der Tabelle der Banken beziehen sich auf die Entgeltoption Share. Die Gebühren für den Empfänger kommen also noch hinzu. Andere Entgeltoptionen können gewöhnlich gewählt werden. Bei einer Auslandsüberweisung nach Mexiko gibt es aber einen Sonderfall: Bei der Option OUR (Gebühr zahlt Auftraggeber) müssen die Kosten trotzdem vom Empfänger getragen werden.

Wechselkurs

Wechselkurs bei Auslandsüberweisungen

TransferWise bietet mit Abstand den besten Wechselkurs. Der Anbieter wirbt auch damit, zum echten Wechselkurs zu überweisen. Aber auch die Wechselkurse von TransferGo und Azimo können sich sehen lassen.

Im Vergleich fallen auch einige Banken positiv auf. So z. B. die Spardas-Banken und Volksbanken, die zu einem fairen Kurs umtauschen.

Mit einer Registrierung über diese Seite mit dem Vergleichssieger beim ersten Mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Der Währungsumtausch erfolgt zum echten Wechselkurs!

Weitere Vergleiche von Ländern des selben Kontinents:

Diese Seite empfehlen:

2 Gedanken zu “Mexiko”

Schreibe einen Kommentar